News

Digital POV - #DMEXCO2015

Vom 16. bis 17. September 2015 fand zum siebten Mal die dmexco (digital marketing exposition & conference) statt. Die dmexco ist die grösste Messe für die digitale Industrie in Europa und hat auch dieses Jahr alle grossen Namen der Branche vereint. Eröffnet wurde die Messe von WPP CEO Sir Martin Sorrell und geschlossen wurde der Event von GroupM Global Chief Digital Officer, Rob Norman. Die Messe demexco ist seit 2009 kontinuierlich gewachsen – von 14’200 auf über 43‘384 Besucher in diesem Jahr.

Angesagte Themen

Die diesjährigen Themenschwerpunkte und die inhaltliche Ausrichtung fokussierten auf die Verbindung von Marke und Konsument:

• Programmatic & Data: Fast an jedem Stand und in jeder Unterhaltung ging es um dieses grosse Thema und es wurden Absichtserklärungen zu Programmatic Media Buying gemacht. Besonders im Fokus der Diskussionen standen Themen wie Premium Video, Technologie und „Sales Side Plattforms“ (SSP) sowie „Programmatic TV“.

• Content für Online-Kunden: Im Zentrum aller digitalen Aktivitäten sollte der Kunde, mit all seinen Informationsbedürfnissen, stehen. Im Moment finden gewaltige Veränderungen und starke Überschneidungen des Contents in den Media-Kanälen statt.

• Ad Verification: Die IAB (International Advertising Bureau) hat Ad Verification Kriterien definiert aber global konnte noch keine Einigung betreffend der IAB Standards gefunden werden. Offensichtlich kann sich die digitale Industrie nicht festlegen, was unter „Viewability“ zu verstehen ist.

Summary

Die demexco ist erwachsen geworden, bleibt aber eher eine Technik Fach-Messe/Konferenz. Für Agenturen, Vermarkter und Kunden ist die demexco ein zentraler Ort, an dem die digitale Industrie Trends aufgreift: Willkommen in der Zukunft!