News

Geschäftsführer Andreas Schmitt tritt bei Mindshare ab

Der 47-Jährige hat das Mediahandwerk von der Pike auf bei Mindshare gelernt. 1993 war er als Junior Mediaplaner bei der Vorgängeragentur Media Consult gestartet. Nach einem Auslandsjahr bei Mindshare London stieg er 2001 zum Geschäftsführer Mediaplanung auf. Seit zwei Jahren fungierte er als Geschäftsführer Mediaeinkauf. Dabei verantwortete er zuletzt die Kunden Unilever, A1 Marketing, Haribo und Boehringer.

„Andreas Schmitt zählt zu den versierten Generalisten der Branche mit umfassenden Kenntnissen in Strategie wie auch im Einkauf. Für seine Zukunft wünsche ich ihm zusammen mit dem gesamten Mindshare-Team das Beste und danke ihm für den außerordentlichen Beitrag zum Erfolg der Agentur“, so Christian Scholz, CEO Mindshare Germany.

 Andreas Schmitt: „Der Weggang nach zwei Jahrzehnten fällt natürlich schwer, dennoch freue ich mich jetzt sehr darauf, noch einmal etwas Neues anzupacken. Ich danke Mindshare für das Vertrauen und die großartige Teamarbeit – und die Entwicklungschancen, die mir die Agentur gerade im internationalen Bereich eröffnet hat.“