News

UNIQA gewinnt Standard Etat-Maus im September

Die Etat-Maus für September ist vergeben: UNIQA bekommt diese mit der Kampagne „Realisten mit Wachstums-phantasie" anlässlich des Re-IPO. Mit der Etat-Maus in Gold für den Gewinner zeichnet derStandard.at monatlich die beste Idee für Onlinewerbung aus.

Mediastrategische Umsetzung:
Orchestrierung des UNIQA Börsegangs in der digitalen Welt und in den Tageszeitungen, Wirtschaftsmagazinen mit Zielgruppen-Fokus auf wirtschaftliche Entscheidungsträger.
 
Auftakt der Digitalen Inszenierung war mittels Sitebranding bzw. großflächiger Werbemittel auf den stärksten österreichischen Nachrichtenportalen und Titelseiten-Ummantelung in den Tageszeitungen.

In weiterer Folge wurde die Kampagne über einen Zeitraum von knapp zwei Wochen auf Webseiten mit Business Fokus (finanzen.at, boerse-express.com, wirtschaftblatt.at, Handelsblatt.de, Aktie.at, boerse-online.de und viele mehr) bzw. Nachrichtenseiten (in den entsprechenden Channels) weitergeführt. In Tageszeitungen und Wirtschaftsmagazinen wurde mit großflächigen Anzeigen bzw. Advertorials gearbeitet.

Um der immer stärker werdenden mobilen Nachrichtennutzung gerecht zu werden, wurde der UNIQA Börsegang auch via Tablet und Mobile Präsenz penetriert. Zudem wurde der knapp über vier Minuten lange Imagespot via YouTube an die Zielgruppe gebracht und generierte dabei über 380.000 Views.

Wir freuen uns mit UNIQA.