News

Mindshare mit Ubisoft

Die Mediaagentur Mindshare Österreich freut sich über einen Neukunden. Seit Jahresbeginn betreut Mindshare den Mediaetat des französischen Computerspieleherstellers Ubisoft (Assassin's Creed, Far Cry, Watch Dogs). Europaweit teilen sich die Mediaagenturen Mindshare und Maxus die Mediaagenden auf.

Bereits im Februar launcht Ubisoft „Far Cry Primal", eine Fortsetzung der preisgekrönten „Far Cry“-Spielreihe. Gleich darauf im März geht das von Gaming-Fans lang ersehnte Videospiel „Tom Clancy’s The Division“ an den Start. Wie die Mediaagentur mitteilt, wurde die Arbeit unmittelbar nach Auftragserteilung aufgenommen, um den größtmöglichen Erfolg beider Spiele zu erreichen. Eugen Knippel, Senior Marketing Manager von Ubisoft Österreich: „In unseren Spielen stecken viele Entwicklungsjahre, die refinanziert werden wollen. Dafür ist ein entsprechender Kommunikations- und Werbedruck und eine Mediaagentur notwendig, die sowohl in der klassischen Welt als auch in der digitalen Welt zuhause ist und aufgrund ihrer Erfahrung die nötigen Voraussetzungen mitbringt, beides zusammenzuführen.“ Und Friederike Müller-Wernhart, CEO Mindshare, ergänzt: „Für uns ist die Zusammenarbeit mit Ubisoft eine höchst spannende Aufgabe, da wir unsere Arbeitsweise Adaptive Marketing voll ausspielen können.“ 

Für die Markteinführungen werden in Sachen Online- und Mobile-Werbung alle Kanäle genutzt. Außerdem runden einige strategische Social Media-Aktivitäten und eine Kinokampagne den Mediaplan ab.