News

MindMinutes neu: Internet of Things im Aufwind

Daten-Konnektivität, also Daten über die Cloud für unterschiedliche Endgeräte zugänglich zu machen, wird bereits von beinahe jedem Dritten genutzt. Die Jüngeren haben hier deutlich die Nase vorne. Ähnlich hoch ist auch der Anteil jener, die ihr Smartphone mit dem Auto vernetzen – Stichwort „Connected Car“. Diese Funktion wird jedoch vermehrt von den Älteren verwendet. Für 88 Prozent der 15- bis 59-Jährigen ist „Connected Home“ bereits ein Begriff. Jeder Zehnte gibt an, sein Haus oder Wohnung via Smartphone oder Fernbedienung zu steuern. Mehr über IoT und die Ergebnisse in den aktuellen Momentaufnahmen MindMinutes