News

Anpfiff THE LOOP - neuer datengetriebener Planungsansatz für Adaptive Marketing

The LOOP Launch_Austria
New Data-Driven approach to Planning for Adaptive Marketing
The Loop Launch Austria
The Loop Launch Austria Team
The Loop Launch Austria
New Data-Driven approach to Planning for Adaptive Marketing

Zahlreiche Geschäfts- und Medienpartner folgten der Einladung von Mindshare am 4. Juli zum Launch von THE LOOP anlässlich des ersten WM Viertelfinal-Spiels #FRAvsGER in den Mindshare LOOP ROOM.
Der Zeitpunkt war bewusst gewählt. Sportliche Großereignisse wie Fußballweltmeisterschaften sind ein Musterbeispiel für konvergente Mediennutzung. Auf den mit Daten und Datenbanken aus den Bereichen CONTEXTUAL, PAID, OWNED und EARNED gespeisten acht Bildschirmen machte Mindshare den Kampagnen-Modus von THE LOOP sichtbar und während des Fußballspieles #FRAvsGER die neue Arbeitsweise des Adaptive Marketing erlebbar. Mindshare initiierte eigens für die Livepräsentation eine Online-Kampagne für den WM-Liveticker von der Tageszeitung derStandard. Das Kommunikationsziel lautete die Seitenzugriffe zu erhöhen.

THE LOOP-Session Im Detail

Parallel liefen auf den Bildschirmen des THE LOOP Live-Reports der Liveticker KPIs, Google Trends, Focus-Werbespendings-Daten, Social Media Feeds, die Ergebnisse von Stimmungs-Analysen und die Performance der Kampagne für den WM-Liveticker. Christine Antlanger-Winter, Chief Digital Officer, Sabine Auer, Director Business Planning, Jörg Grissenberger, Manager Business Planning und Senior Social Manager René Tomasèl moderierten die Live Session, zeigten, wie die Realtime-Daten analysiert und in Echtzeit für die taktische und inhaltlich-kreative Optimierung der Kampagne genutzt werden. CEO Friederike Müller-Wernhart: „THE LOOP ist für uns ein wichtiges Asset im adaptiven Marketing. Es geht um die schnelle, intelligente und synchrone Nutzung von Daten, die erstmals gleichzeitig sichtbar und sofort interpretierbar gemacht werden. Wir wollen damit die Investitionen unserer Kunden optimieren und effektiver machen.
THE LOOP ist ein kultureller Wandel in der Arbeitspraxis und ein extremes Live-Erlebnis.“ Christoph Truppe, Team Leader in The Exchange, fasste zum Schluss des Fußballmatches die Kampagnenergebnisse zusammen. Diese wurden durch die Kombination aus Performance-Tracking und verschiedenen Analysetools in Echtzeit und durch Optimierungen der Marketing- und Media-Aktivitäten wie Display Ads, Search Anzeigen, Facebook Ads und Twitter erreicht.

Durch Real-Time Marketing stellt THE LOOP die Zukunft dar

Statistische Datenfusion war gestern - THE LOOP findet im Kopf und im Raum statt.
Es geht um die schnelle, intelligente und synchrone Nutzung von Daten, die erstmals sichtbar und sofort interpretierbar gemacht werden. Zum einen kommen die komplexen Daten aus dem Marketing-Echosystem von CONTEXTUAL, PAID, OWNED und EARNED-Kanälen. Das können zum Beispiel Google Trends, Focus Daten, Social Media Feeds, Ergebnisse von Stimmungsfeeds und die Performance der Kampagne sein. Zum anderen findet THE LOOP in einem Datenraum statt, der durch eine Fire Wall abgegrenzt ist. Mehrfach mit Dashboards besetzte Bildschirme ermöglichen den Überblick über Datenentwicklungen. Die Insights werden durch eine Expertengruppe erarbeitet.

Fazit

Über eines waren sich alle Besucher an diesem Abend einig: Informationen werden von den unterschiedlichsten Menschen in den unterschiedlichen Situationen genutzt. Für Werbe-treibende bedeutet dies das Herausfiltern der richtigen Daten, deren intelligente Auswertung sowie die Ableitung von Handlungsempfehlungen. Dadurch, dass THE LOOP in den beiden Modi Strategie und Kampagne läuft, können Kommunikationsverantwortliche adaptiver planen und bleiben dem Medienwandel und dem sich ändernden Konsumenten erfolgreich auf der Spur.