News

Durchbruch: Mindshare misst mit MindMonitor Werbeeffizienz

Mindshare gelingt mit dem im eigenen Haus entwickelten Werbewirkungs-Tool MindMonitor® der Durchbruch in der Effizienzmessung von Onlinewerbung im Mediamix. Während für die Bereiche TV und Print schon lange anerkannte Messuntersuchungen existieren, mit denen sich die Effektivität von Kampagnen bestimmen lassen, gab es für Onlinewerbung bis dato keine vergleichbare Effizienzmessung. Doch in Zeiten von Digital Marketing müssen Mediaagenturen die Effizienz der Werbekampagnen im gesamten Mediamix nachweisen. „Mit MindMonitor® hebt Mindshare die Werbewirkungsforschung auf die nächste Ebene“, freut sich Friederike Müller Wernhart über das österreichweit einzigartige Werbewirkungs-Tool. Mit Hilfe des Single Source-Ansatzes (=Werbewirkung und Mediennutzung werden bei denselben Befragten erhoben) und cookiebasiertem Tracking zeigt Mindshare mit MindMonitor® ab sofort die Effizienz von Onlinewerbung in Kombination mit den drei Werbewirkungsindikatoren Bekanntheit, Wiedererkennung und Kaufbereitschaft am Beispiel der Volvo XC60 Herbstkampagne 2011. Mindshare hat sich für die Zusammenarbeit mit meinungsraum.at entschieden, da deren OnlinePanel mit Cookies ausgestattet wurde.

Wirkungsbeitrag nach Mediengattung wird steuerbar

Die MindMonitor® Ergebnisse weisen den einzelnen Mediengattungen der Volvo-Kampagne unterschiedliche Werbewirkungsbeiträge aus: TV bestätigt seine Rolle als Awarenessmedium für die Marke Volvo, Online arbeitet für das Modell XC60 und Print sorgt für Zuwächse im Relevant Set. „Verkaufserfolg und Effizienz der Kampagne sind damit bewiesen.  40 Prozent Awarenessbeitrag bei 19 Prozent Online-Anteil am Werbebudget zeigt die Digitalisierung der Zielgruppe eines XC60 und den durchschlagenden Erfolg der Kampagne“, sieht Harald Antlanger, Volvo-Marketingleiter, die Grundvoraussetzungen für die zukünftige Mediaplanung bestätigt.

Abfrage Online Werbemittel gezielt nach Wirkungsbeitrag 

Ab sofort stellt Mindshare den Wirkungsbeitrag von jedem einzelnen Online-Werbemittel durch MindMonitor® dar. Mit iCube  und VideoAd innerhalb der gesamten Online-Kampagne erzielt Volvo  eine Verdreifachung der Werbewirkung und eine Erhöhung der Kaufbereitschaft um 47 Prozent, erklärt Helmut Prattes, Werbeforscher und MindMonitor®-Studienleiter bei Mindshare. „Dieser Nachweis wird den Online-Bereich in Kombination mit den klassischen Werbeformen revolutionieren“.

Bereits ein einziger Online Video Ad-Kontakt führt zum Maximum

Während ein durchschnittlicher TV-Spot nach zwei bis fünf Kontakten die höchsten Zuwächse in der Recognition (Wiedererkennung) erreicht, erfolgte dies beim Volvo Video Ad bereits nach einem Kontakt. Ein Wert, der im Fernsehen bisher von der langjährigen Duracell-Werbung durch den ausgeprägten Wiedererkennungswert des „Duracell-Hasen“ erzielt wurde. „Das spricht für den hohen Digitalisierungsgrad in Österreich und die zunehmende Relevanz von Advertising on Screen“, bringt es  Friederike Müller-Wernhart, CEO Mindshare, auf den Punkt. Und Werbetreibende können sich freuen: MindMonitor® garantiert die Vergleichbarkeit von Online-Werbung mit klassischen Medien im Mediamix und sichert die Effizienz der Werbezukunft.

Über Mindshare MindMonitor® 
MindMonitor® wurde entwickelt von Mindshare Global und wird seit 2003 von Mindshare in Österreich eingesetzt. Erstmalig misst nun Mindshare damit die Effizienz von Onlinewerbung auf Kontaktklassen-Niveau.  Die Stichprobengröße entspricht  internationalen Standards. Cookiebasiertes Tracking bildet die Grundvoraussetzung. Hier besteht eine Partnerschaft zwischen Mindshare und meinungsraum.at.