News

Adressable TV mit Retargeting

Adressable TV ist eine der neusten Möglichkeiten um TV-Reichweite zu verlängern und schafft es nach und nach am österreichischen Markt an Bedeutung zu gewinnen. Bisher konnte man nur Online erreichte User gezielt erneut adressieren. Bei Adressable TV war man in der Vergangenheit auf Targeting-Optionen wie zum Beispiel Wetter, Uhrzeit und Region beschränkt. Nun gibt es jedoch die Möglichkeit des Retargetings, die es erlaubt bei relevanten Personen ein Cookie zu setzen und diese dann gezielt mit der Werbebotschaft erneut anzusprechen.

Sabine Auer-Germann, CIO Mindshare: „Ein logischer Schritt der Vermarkter. Diese gehen auf die steigende Nutzung von Smart-TV Geräten in den Haushalten ein und verbinden mit Adressable TV die Targeting Möglichkeiten aus dem Online Bereich mit den hohen Reichweiten aus TV."
Die ProSiebenSat.1 Puls4-Gruppe versucht dadurch ihr Angebot attraktiver zu gestalten und Geschäftskunden von der neuen Werbeform zu überzeugen. Die IP Österreich besitzt ebenfalls schon die notwendigen technischen Voraussetzungen und wird das Feature im Laufe des Q1 2018 anbieten.